Queer_feministisches Kollektiv Würzburg „Pervers & Solidarisch“: Aktionswoche „Queere Kämpfe verbinden“ – Demokratie leben! Würzburg Springe zum Inhalt

Queer_feministisches Kollektiv Würzburg „Pervers & Solidarisch“: Aktionswoche „Queere Kämpfe verbinden“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.07.17 - 21.07.17
00:00

Veranstaltungsort
Die Kellerperle

Kategorien Keine Kategorien


Vom 14. bis 21. Juli 2017 findet in Würzburg die Aktionswoche „Queere Kämpfe verbinden“ statt: Mit Workshops, Filmen, Vorträgen und Lesungen wollen die Veranstalter*innen (ein Queer_feministisches Kollektiv namens „Pervers & Solidarisch“​) Trans- und Homofeindlichkeit in ihrer Verknüpfung mit anderen Diskriminierungsformen beleuchten.

Vorläufige Programmübersicht:

Freitag, 14.07.2017, Jugendkulturhaus CAIRO Würzburg

14:00 Meet & Greet/Open Space mit Patches, Büchertisch und Kuchen
16:00 Vortrag zu antimuslimischer Rassismus und Homofeindlichkeit (angefragt)
18:00 Filmvorführung ‘Kumu Hina – A Place in the Middle’ (ca. 30 min, OV Englisch)
20:00 Podium zu Queerem Aktivismus in Würzburg: Fragen des solidarischen Zusammenlebens

Sonntag, 16.07.2017, Kellerperle
15:30 Buchvorstellung „Support your Sisters not your Cisters“ von Faulenza
18:00 Konzert von Faulenza

Dienstag, 18.07.2017, Jugendkulturhaus CAIRO Würzburg
17:00 vegane KüFa
20:00 Filmvorstellung „Pride“

Mittwoch, 19.07.2017, Jugendkulturhaus CAIRO Würzburg
16:00 Filmvorführung ‘United in Anger: A History of ACT UP’ mit anschließender Disskussion
19:00–21:00 Uhr: Vortrag zu alternativen Formen des Zusammenlebens/Communities of Care von Mike Laufenberg (angefragt)

Freitag, 21.07.2017, Kellerperle
14:00 Schreibworkshop mit SchwarzRund (Anmeldung in Kürze)
18:00 Lesung SchwarzRund

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite unter www.queerekaempfewuerzburg.wordpress.com

Die Aktionswoche wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ Würzburg gefördert sowie von der Studierendenvertretung und dem Referat Gleichstellung der Universität Würzburg unterstützt.