Würzburg liest e. V.: „U20 Poetry Slam Special mit Pauline Füg“ – Demokratie leben! Würzburg Springe zum Inhalt

Würzburg liest e. V.: „U20 Poetry Slam Special mit Pauline Füg“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
21.04.18
14:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Jugendkulturhaus Cairo

Kategorien Keine Kategorien


Im Rahmen der diesjährigen Aktionstage „Würzburg liest ein Buch“ laden die Kulturpreisträgerin der Stadt Würzburg Pauline Füg und der Deutschlehrer Ingvar Thiem zu einem „Poetry Slam Workshop“ für Unter-20-Jährige ein.

Dem Workshop wird die ausgewählten Lektüre „Nicht von jetzt, nicht von hier“ des mehrfach für den Nobelpreis vorgeschlagenen, in Würzburg geborenen und 1935 emigrierten Lyrikers Jehuda Amichai zugrunde liegen: Der Roman setzt sich mit der Spannung zwischen zwei Identitäten als Deutscher und Jude auseinander. Die Diplom-Psychologin Füg (Schwerpunkt: Integration und interkulturelle Kompetenz) wurde mehrfach als Bühnenpoetin sowie als Autorin ausgezeichnet und gibt seit Jahren Poetry Slam-Schreibworkshops. Ziel ist es, Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, auch mit bildungsferner Herkunft, in Kontakt zu bringen und zu fördern. Die Förderung von Schreibkompetenz, Kreativität sowie Soft Skills, wie gegenseitiges Zuhören und freies Sprechen vor Publikum, werden in den Fokus gestellt.

Die Jugendlichen entwickeln Freude am Schreiben und Präsentieren der eigenen Texte, wodurch Selbstvertrauen und das eigene Auftreten gestärkt werden. Über ausgewählte Texte Amichais werden sie angeregt, ihre eigenen Gedanken zu Themen wie Heimat, Krieg und Frieden, Mitmenschlichkeit zu finden und zu formulieren.

Der Poetryslam-Workshop mit Pauline Füg findet am 21.04.2018 von 14 bis 18 Uhr im Jugendkulturhaus Cairo statt. Fragen und Anmeldungen an: fg.pauline@gmail.com und via Facebook. Der U20 Poetry Slam startet im Anschluss um 19 Uhr.