Online-Seminar: „Zukunftsgestalter*innen“ mit Aileen Moeck

Datum/Zeit
Date(s) - 20.11.2020
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
digitale Plattform Zoom

{/has_location}

Online Seminar  mit Aileen Moeck: „Zukunftsgestalter*innen“

für Lehrer:innen, Pädagog:innen, Sozialarbeiter:innen, Multiplikator:innen

Wie kannst du deine Schüler*innen darauf vorbereiten und sie darin unterstützen Gestalter*innen ihrer eigenen Zukunft zu werden?

Hierfür braucht es in Schule und Unterricht ausreichend Raum für Inspiration, Reflexion, Kreativität und Zukunft. Wie aber fördert man Zukunftsdenken und –gestaltung? Das von der Initiative „Die Zukunftsbauer“ entwickelte Lehr- und Handlungsfeld Zukunft vermittelt in Form eines fertigen Unterrichtssets Denkansätze und Methoden, die Lernende zur Zukunftsgestaltung befähigen und für ein lebenslanges Lernen begeistern.

Du unterrichtest künftige Marsgärtner, Insektenköchinnen und Weltraumtouristenführer. Viele deiner Schülerinnen und Schüler werden später in Berufen arbeiten, die es heute noch nicht gibt. Wie bereitest du sie darauf vor? In unserem Live-Seminar lernst du, wie du mit deiner Klasse auf Zukunftsreise gehst und wie du heute schon die Gestalter*innen von morgen ausbilden kannst.

Das Live-Seminar vermittelt durch einen Vortrag und praktische Übungen Wissen rund um Zukunft im Unterricht und gibt einen Einführung in das bereitgestellte Unterrichtsmaterial. Außerdem bekommst du Anregungen, wie auch du als Wegbegleiter*in Stück für Stück selber Zukunftsgestalter*in deiner Schule wirst.

„Meine Mission ist es Menschen für aktive Zukunftsgestaltung zu begeistern. Visionär denken und Innovation dürfen kein Privileg sein und die Vorstellung von möglicher Zukunft nicht einseitig entwickelt. Ich bin davon überzeugt, das jeder Mensch in sich Innovationskraft entzünden und diese Welt aktiv mitgestalten kann.“ (Aileen Moeck)

Aileen Moeck ist Zukunftsforscherin und Gründerin der gemeinnützigen Bildungsinitiative «Die Zukunftsbauer» sowie von «Das Zukunftsbauer Institut». Ihre Mission ist es, Mitmenschen zu aktiven ZukunftsgestalterInnen zu machen, um eigene visionäre und progressive Ideen in die Welt zu tragen. Für ihr Engagement Zukunftsdenken in Schulen zu bringen wurde sie 2018 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres «Arbeitswelten der Zukunft» ausgezeichnet, wird beim Next Generation Foresight Practitioner Award als ein internationaler Nachwuchs-Zukunftsforscher gelistet und ist Botschafterin für UNESCO’s Futures Literacy.

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.