Matthias-Ehrenfried-Haus: „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ – Demokratie leben! Würzburg Springe zum Inhalt

Matthias-Ehrenfried-Haus: „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23.11.17
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Matthias-Ehrenfried-Haus

Kategorien Keine Kategorien


Die „Stammtischparole“ steht für eine vereinfachte und gefährlich verkürzte Argumentation, die andere Menschen oder Menschengruppen abwertet. Der Vortrag beleuchtet Ursachen und Charakteristika von „Stammtischparolen“ und möchte Argumentationsmöglichkeiten vermitteln, die uns zur Verfügung stehen, um nicht mehr stumm zu sein, wenn Menschen und
Menschenwürde durch platte Sprüche im Alltag verletzt werden.

Teilnahme kostenfrei! – Spende erbeten!
Referent: Götz Kolle, Jugendbildungsstätte Unterfranken
Veranstalter: Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg in Kooperation mit dem Matthias-Ehrenfried-Haus
Weitere Informationen: www.me-haus.de

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Austauschtreffens der ehrenamtlichen Helferkreise in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Würzburg statt.