In den Förderjahren 2015 bis heute konnten mit Unterstützung des Bundesprogramms “Demokratie leben!” eine Vielzahl von Projekten umgesetzt werden.

Unter den Akteurinnen und Akteuren finden sich verschiedenste Vereine, Institutionen und Einzelpersonen, die mit ihrem zivilgesellschaftlichen Engagement wesentlich zur Bekämpfung von Rechtsextremismus, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit oder sonstiger Diskriminierung beitragen und damit die Demokratie und Vielfalt in unserer Stadt stärken. Ihnen allen gilt unser Dank!

In unserem Projektüberblick möchten wir Ihnen die geförderten Projekte vorstellen. Er befindet sich gerade im Aufbau und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Reihenfolge der Beiträge ist zufällig bzw. abhängig vom Zeitpunkt des Eingangs des jeweiligen Verwendungsnachweises. Auch Umfang und Inhalt der Nachberichte (inkl. Fotos) basieren auf dem Informationsmaterial der verantwortlichen Akteurinnen und Akteure.