Verband binationaler Familien und Partnerschaften: Workshop „Eltern schwarzer Kinder stärken“ – Demokratie leben! Würzburg Springe zum Inhalt

Verband binationaler Familien und Partnerschaften: Workshop „Eltern schwarzer Kinder stärken“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08.10.16
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Villa Kunterbunt

Kategorien Keine Kategorien


Eltern Schwarzer Kinder möchten ihre Kinder schützen und ihnen eine positive Identitätsentwicklung ermöglichen. Sie stehen vor der Herausforderung, die Perspektive ihrer Kinder kennen- und verstehen zu lernen und ihre eigene Position zu reflektieren.

Dieser Workshop mit Dr. phil Natasha A. Kelly, promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten race und Genfer, ist für Eltern, die sich diese oder ähnliche Fragen stellen …

  • Wie unterstütze ich mein Kind darin, eine starke und selbstbewusste Identität als Schwarze/r in einer weißen Mehrheitsgesellschaft zu entwickeln?
  • Wie gehe ich mit rassistischem Verhalten in der eigenen Familie, im Freundeskreis oder im Umfeld des Kindes um?
  • Wie reagiere ich, wenn mein Kind in der Kita/Schule rassistisch beleidigt wird?
  • Wie gehe ich mit rassistischen Äußerungen von LehrerInnen, ErzieherInnen, etc. um?
  • Was genau ist Empowerment und wie kann ich mein Kind in seiner Identität stärken?
  • Aus welcher Position heraus unterstütze ich mein Kind … als weißer Elternteials Schwarzer Elternteil?

… ist dieser Workshop der richtige!

Teilnehmerbeitrag: pro Person 30 €, Familien 50 € / Mitglieder pro Person 20 €, Familien 30 € (Ermäßigung auf Anfrage)
Anmeldung per E-Mail an: wuerzburg@verband-binationaler.de
Schirmherrschaft: Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake

Weitere Informationen zur Referentin unter http://www.natashaakelly.com. (Ursprünglich war Tupoka Ogette als Referentin geladen, doch leider musste sie krankheitsbedingt absagen.)

Download des Veranstaltungsflyers: flyer_empowerment-workshops_vbfp02