Besuch der Bundesministerin in unserer lokalen Partnerschaft für Demokratie

Am Freitag, den 10.09.2021 kamen die Kooperationspartner:innen aus der Partnerschaft für Demokratie Würzburg innerhalb des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ins Gespräch mit Christine Lambrecht, Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Im etwa eineinhalbstündigen Besuch der Ministerin in Würzburg wurde in kleiner Runde über vielfältige Themen gesprochen, wie zum Beispiel über die Vielzahl an geförderten Projekten in 2021 und die sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem Sozialreferat der Stadt Würzburg sowie dem Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage in der Umsetzung des Programms. Oberbürgermeister Christian Schuchardt sowie alle Partner:innen wiesen zudem auf die große Bedeutung des Programms für die engagierte Würzburger Zivilgesellschaft hin.

Wir freuen uns sehr über diesen Besuch und die Möglichkeit, uns mit der Bundesministerin auszutauschen. Wir laden auch weiterhin alle ein, sich mit uns für den Dreiklang im Bundesprogramm – Demokratie fördern, Vielfalt gestalten und Extremismus vorbeugen – einzusetzen und gemeinsam starke Netzwerke in Würzburg zu bilden.

 

 

Share:

Share on facebook

Weitere Projekte