Allyship Workshop: „Weiße Bündnisarbeit gegen Rassismus“ mit Dr. Jule Bönkost

Datum/Zeit
Date(s) - 18.11.2020
09:30 - 15:00

Veranstaltungsort
digitale Plattform Zoom

{/has_location}

Allyship Workshop: „Weiße Bündnisarbeit gegen Rassismus“ mit Dr. Jule Bönkost

Was zeichnet einen weißen Ally aus? Im Workshop beschäftigen wir uns mit Handlungsmöglichkeiten weißer Menschen, um als Bündnispartner*innen von BIPoC gegen Rassismus vorzugehen. Anhand von Fallbeispielen erarbeiten wir konkrete Strategien. Dabei hinterfragen wir die Bedeutung des Gefühlslebens für die eigene rassismuskritische Praxis und das Interesse weißer Menschen am Handeln gegen Rassismus. Es wird Raum gegeben, um verspürte Unsicherheiten zu reflektieren.

Das Online-Seminar umfasst methodisch Input, Einzelarbeitsphasen, Gruppenarbeitsphasen und Plenumsdiskussionen sowie genügend Pausen.

Das Seminar richtet sich inhaltlich an weiße Akteur*innen, die ihr Handeln gegen Rassismus hinterfragen möchten und setzt die Bereitschaft zur Reflexion voraus. Bis zu 20 Personen können am Workshop teilnehmen.

Dr. Jule Bönkost, Amerikanistin und Kulturwissenschaftlerin, leitet zusammen mit Josephine Apraku das IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung in Berlin. Die Referentin ist weiß positioniert. www.diskriminierungsfreie-bildung.de

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht, Sie können sich gerne für die Warteliste anmelden.

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.