geförderte Projekte

Diese Bücher feiern wir!

Einladung zum Vorlesen und Zuhören auf der Dachterrasse der Thomas-Morus-Burse Am 10. Mai 1933 inszenierten SA-Männer, Stahlhelm und Studenten einen Fackelzug und verbrannten auf dem Würzburger Residenzplatz die Bücher der „Reichsfeinde“. Diese Form des NS-Terrors setzte in Würzburg bereits am 10. März 1933 ein. Am frühen Morgen startete eine Verhaftungswelle mit Hausdurchsuchungen, Besetzungen von Zeitungsverlagen […]

Diese Bücher feiern wir! Read More »

Würzburger Woche gegen Rassismus 2023

Die WÜRZBURGER WOCHE GEGEN RASSISMUS ist ein Veranstaltungsformat, das sich auf verschiedenen Ebenen mit der Thematik Rassismus auseinandersetzt. Im Programm der WWgR finden sich z.B. Lesungen, Workshops, Konzerte, Filmvorführungen, Diskussionspanels, Theateraufführungen, Schulprojekte, Vorträge und mehr. Uns geht es darum Betroffene zu Wort kommen zu lassen, kreative Veranstaltungen anzubieten und mit der Stadtgesellschaft ins Gespräch zu

Würzburger Woche gegen Rassismus 2023 Read More »