Nachholtermin – Diskussionszeit: Wie weit darf Meinung gehen? Körper und Körperbilder, am 07.Juli 2022, 16-19 Uhr im Theater Chambinzky

Nachholtermin! – Das Jugendforum (kurz Jufo) Würzburg lädt alle Interessierten zu einem Gesprächsnachmittag am Donnerstag, den 07.07.2022 von 16.00 bis 19.00 Uhr im Theater Chambinzky in der Valentin-Becker-Straße 2 ein. Das Thema des Gesprächsnachmittages wird sein, wie wir über Körper reden, sie bewerten, welche Unterschiede es in der Bewertung von weiblich und männlich gelesenen Körpern gibt und vieles mehr.

Das Besondere? Die Teilnehmenden diskutieren zunächst zu zweit jeweils zehn Minuten über unterschiedliche Aspekte des Themas. Hierzu haben die Mitglieder des Jufo Zitate, Fotos und kurze Textauszüge vorbereitet, die als Aufhänger dienen können. Nach den zehn Minuten gibt es zweimal einen Partner- und Themenwechsel, sodass man im Rahmen dieser Speed-Discussions sich mit ganz unterschiedlichen Personen intensiv austauschen kann. Anschließend besteht die Möglichkeit, in der großen Gruppe über einzelne Aspekte zu reden und diese zu vertiefen.

Meldet euch jetzt schnell an und lasst uns gemeinsam über dieses wichtige Thema ins Gespräch kommen. Anmeldungen sind möglich per Mail an jugendforum@demokratie-leben-wuerzburg.de oder über Instagram @jufo.demokratieleben.wue

Die Eckdaten im Überblick:
Was?
Gesprächsnachmittag – Wie weit darf Meinung gehen? – Wie bewerten wir Körper? Warum bewerten wir sie (unterschiedlich)?
Wann? Am 07. Juli 2022 von 16-19h
Wo? Theater Chambinzky, Valentin-Becker-Straße 2, 97072 Würzburg

Die Teilnahme ist kostenlos und für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt!

#würzburg #discussion #bodypositivity #bodyshaming

Share:

Weitere Projekte

Mwanza e. V.: „Voneinander lernen“

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Würzburg – Mwanza / Tansania organisiert der Verein Mwanza e.V. in diesem Jahr über 40 verschiedene Veranstaltungen, an

Lange Nacht der Demokratie

Ein Jahr später als ursprünglich geplant findet die Lange Nacht der Demokratie in diesem Jahr in über 30 bayerischen Städten und Gemeinden statt und lädt